Herzlich willkommen bei BÜHL Omnibusreisen.

 


Liebe Kunden, liebe Freunde,


die aktuelle Corona-Pandemie hat auch mein Unternehmen schwer getroffen. Seit Mitte März war der nationale und internationale Reiseverkehr gesetzlich Verboten. Von heute auf morgen wurde mir die Existenzgrundlage entzogen, dies bedeutete ein Berufsverbot. Ich habe jedoch schnell gehandelt und bei der Firma Schrott-Braun in Leinfelden-Echterdingen einen vorübergehenden Job als LKW-Fahrer bekommen und konnte somit Schlimmeres verhindern. Viele meiner Kunden haben mir in dieser schweren Zeit geschrieben oder angerufen und mich bekräftigt nicht aufzugeben. Bedanken möchte ich mich auch bei all meinen Kunden, die für Ihre gebuchte Mietomnibusfahrt, Stornierungsgebühren für die Zeit als kein Reiseverbot galt akzeptiert haben und somit das Überleben von Bühl-Omnibusreisen gesichert haben, vielen Dank.

Seid dem 15.06.2020 dürfen wir wieder fahren!

Ich freue mich Sie bald wieder an Bord begrüßen zu dürfen. Sie können sich sicher sein, dass ich stets mein Bestmögliches zum Wohle meiner Kunden gebe, denn die Gesundheit meiner Kunden hat für mich oberste Priorität. So wird ein staatliches Hygienekonzept auf all meinen Reisen strikt eingehalten.

Für Informationen Rund um den Reiseverkehr hat das Land BW folgende Infos bereitgestellt: unter: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-reisebusse/

Für weitere Rückfragen zu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.